Schlagwort: Webdesign

2.803 Webworker im Interview zum Thema Webstandards

Es ist soweit: Die große Umfrage der Webkrauts zum Thema Webstandards und Webworking ist ausgewertet. Das fast jeder Entwickler im Internet Blogs oder Fachzeitschriften liest ist ja beinahe selbstverständlich. Interessant hingegen, dass mehr als 80 Prozent aller Umfrageteilnehmer auf Webstandards wert legen. Eine Zusammenfassung der Ergebnisse gibt es bei den Webkrauts.

Spielstart der Bundesliga auch im Netz – Webkrauts testen Bundesligaclubs

Die Webkrauts haben ein neues Projekt gestartet: Zum Saisonstart der Fußballbundesliga wurden die Webpräsenzen der teilnehmenden Mannschaften auf Herz und Standards überprüft. Unter dem Slogan „Maßgebend is auf’n Platz!“ werden in den nächsten Tagen und Wochen die Kurzkritiken zur standardvalidität der einzelnen Websites veröffentlicht. Der erste Teil nimmt die Seiten von Hertha BSC Berlin, MSV Duisburg und VfB Stuttgart auseinander. Das letzteres Team im Netz nicht nur meisterlich auftritt, und wie die anderen Clubs abschneiden ist hier zu lesen.

Websites durchleuchten via XRAY – Webdeveloper Extension passe

Ein einfaches Lesezeichen names XRAY erm?glicht jetzt das durchleuchten von CSS-Styles und ganzen Designs via Mausklick. Das tolle daran ist, dass ein Lesezeichen im Gegensatz zu einer Erweiterung kaum Systemressourcen verbraucht und es sch?n handlich in der Lesezeichenleiste liegt. Klar, mit den vielen Funktionen der Webdeveloper Extension kann der CSS-Durchleuchter XRAY nicht mithalten, aber da mir diese Erweiterung f?r Firefox zu umfangreich ist freue ich mit ?ber XRAY.

Kundenfreundlichkeit der Telekom: Verärgerungsgrad mitteilen

telekom_kundenWenn das mal nicht Kundenfreundlichkeit ist: Bei der Telekom kann der geneigte Kunde im Kontaktformular (mittlerweile nicht mehr verfügbar) seinen Verärgerungsgrad angeben. Da soll doch noch mal jemand sagen diese Firma würde sich nicht für ihre Kunden und deren Gefühle interessieren. Würde mich nur interessieren ob die die Anfrage dann schneller beantworten, wenn ich sehr verärgert bin.