Das Wort Schokolade leitet sich vom aztekischen Xocólatl ab, was wörtlich übersetzt “bitteres Wasser” bedeutet. In Deutschland liegt der Schokoladenkonsum bei 11,4 kg/Jahr.